Logo Verband
FAQ


Aktuelles

Plastikfrei einkaufen – mit Hirn geht’s!


IMG_1730.JPG

Es gibt viele Möglichkeiten, plastikfrei einzukaufen, oder zumindest den Plastikanteil beim Einkaufen zu reduzieren. Eine Möglichkeit ist, Mehrwegprodukte zu kaufen und auf Einwegverpackungen zu verzichten. In Supermärkten gibt es häufig Alternativen zu Plastikverpackungen: Brot, Obst, Gemüse und Kräuter gibt es auch lose, Milch, Sahne, Joghurt, Öl, Essig, Ketchup oder Senf kann man auch in Glasflaschen kaufen. Gerade Obst und Gemüse ist durch seine natürliche Schale bereits verpackt. Zu Hause werden diese Lebensmittel ohnehin geputzt, gewaschen bzw. gekocht.
Man könnte auch einen z.B. einen GVA Mödling Stoffbeutel verwenden um Lebensmittel zu einzupacken. Eine weitere Möglichkeit ist, keine mehrfach in Plastik verpackten Produkte mehr zu kaufen. Die XXL-Kekspackung in dreifacher Plastikfolie? Abgesehen vom Plastikabfall ist erwiesen, dass es durch XXL Verpackungen auch vermehrt zu Lebensmitteln im Abfall kommt. Nein, danke!

Langfristig kann man sich auch über alternative Einkaufsorte informieren: Auf dem Markt, in Hofläden, beim Bauern, in Fachgeschäften, im Bio-Supermarkt lässt sich sehr gut plastikreduziert einkaufen.





Termine & Infos
Abholtermine

Montag 10.05.2021

Achau
Bio
Breitenfurt bei Wien
Bio, Restmüll: Dienstag / Bio: Montag
Bio, Restmüll: Donnerstag / Bio: Montag
Bio, Restmüll: Mittwoch / Bio: Montag
Bio, Restmüll: Montag / Bio: Montag
Brunn am Gebirge
Restmüll, Restmüll groß, Montag
Restmüll, Restmüll Tour 1 / Bio Tour 2
Gaaden
Restmüll
Gießhübl
Restmüll, Restmüll-Tour
Guntramsdorf
Restmüll, Montag II
Laxenburg
Bio

alle Termine
Sammelzentren
Festkalender NÖ
SoGutWieNeu

Brunn am Gebirge

Haarstyler
Babyliss Curl Secret Ionic, neuwertig, nicht gebraucht ...
Details

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.